NABU Ludwigshafen

Trittsteine für die Natur

Essigrose (Foto: NABU Ludwigshafen)
Essigrose (Foto: NABU Ludwigshafen)

Die NABU-Gruppe Ludwigshafen wurde 1982 gegründet. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Schaffen und Erhalten naturnaher Lebensräume im städtischen Umfeld. Durch Industrie und intensive Landwirtschaft in und um Ludwigshafen sind viele Gebiete nur noch von geringem Wert für die belebte Natur. Damit Pflanzen und Tiere zwischen den wenigen naturnahen Bereichen wandern und sich verbreiten können, sind Trittsteine, also Verbindungsstücke zwischen den Arealen, unabdingbar. Deshalb haben wir unter anderem im Maudacher Bruch einen ehemaligen Acker hinter der Kleingarten-anlage "Im Kinkel" angepachtet und mit einheimischen Bäumen und Sträuchern bepflanzt. Dort können in der Feldflur schutzlos gewordene Tiere neue Lebensräume finden. Ein weiterer wichtiger Bereich unserer Arbeit ist zudem, allen interessierten Menschen Wissen über die Natur zu vermitteln. Sei es durch öffentliche Vorträge, ornithologische oder botanische Exkursionen oder durch unsere Kindergruppe, in der wir der nächsten Generation den Respekt und das Wissen um die die Wichtigkeit einer intakten Natur weitergeben möchten.

 

Liegt Ihnen die lebendige Umwelt am Herzen? Wir freuen uns über jeden, der uns unterstützen möchte, egal ob aktiv oder passiv. Fragen Sie nach dem aktuellen Veranstaltungsprogramm und besuchen Sie unsere Treffen, Exkursionen und Veranstaltungen. 


Ansprechpartner

Dr. Georg Waßmuth (Vorsitzender), Tel.: 0621-551787,

E-Mail: NABU.Ludwigshafen[at]NABU-RLP.de

Franz Stalla (Vogelexperte), Tel.: 0621-698838

Elke Hennighaus (Leiterin Kindergruppe),

E-Mail: NAJU.Ludwigshafen[at]web.de

 

Hier geht es zur Internetseite der NABU-Gruppe Ludwigshafen