Zuhause bleiben und Vögel zählen

Mitmachen bei der Stunde der Gartenvögel vom 8. bis 10. Mai 2020

Foto: Sebastian Hennigs
Foto: Sebastian Hennigs

Am Muttertagswochenende ist es wieder soweit: Wir rufen zur Vogelzählung im eigenen Garten auf. Die Stunde der Gartenvögel startet zum 16. Mal.

 

Auch wenn unsere Vogelexkursionen im Rahmen der Aktion nicht wie gewohnt stattfinden können, hoffen wir, dass viele Menschen im eigenen Garten oder von Balkon und Fenster aus an der Zählung teilnehmen.

 

Im vergangenen Jahr haben in Rheinland-Pfalz knapp 3.500 Vogelfreund*innen bei der Zählaktion mitgemacht und über 72.000 Vögel in ihren Gärten erfasst. Je mehr Menschen Vögel zählen und melden, desto aussagekräftiger sind die gewonnenen Ergebnisse. So einfach ist das Prinzip der – gemeinsam mit der Schwesteraktion „Stunde der Wintervögel“ – größten wissenschaftlichen Mitmach-Aktion Deutschlands.

 

Und so können Sie teilnehmen: Von einem ruhigen Plätzchen aus notieren Sie von jeder Vogelart die höchste Anzahl, die Sie im Laufe einer Stunde gleichzeitig beobachtet haben. Die Beobachtungen melden Sie am besten online unter www.stundedergartenvoegel.de, aber auch per Post oder Telefon – kostenlose Rufnummer am 9. Mai von 10 bis 18 Uhr: 0800-1157115. Gemeldet werden kann auch mit der kostenlosen NABU-App Vogelwelt (erhältlich unter www.NABU.de/vogelwelt). Meldeschluss ist der 18. Mai.

 

Hier können Sie eine Zählhilfe herunterladen:

Download
Zählhilfe Stunde der Gartenvögel 2020
sdg_zaehlhilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Stunde der Gartenvögel

Eine Mitmachaktion für die ganze Familie

 

Vögel in der Nähe beobachten, an einer bundesweiten Aktion teilnehmen, dabei tolle Preise gewinnen und die Kenntnisse über unsere Vogelwelt steigern – all das vereint die Aktion „Stunde der Gartenvögel“. Dabei sind Vogelfreunde quer durch die Republik aufgerufen, eine Stunde lang alle Vögel zu notieren und dem NABU zu melden. Tragen auch Sie Ihre Beobachtungen ein und gewinnen Sie tolle Preise. Mitmachen können Sie in jedem Garten, auf jedem Balkon oder auch im Park. Mehr


Warum und wozu?

Warum findet die Stunde der Gartenvögel im Frühjahr statt? Was können uns die Ergebnisse sagen? Und kann die Vogelgrippe auch durch Singvögel übertragen werden? Diese und weitere häufig gestellte Fragen zur Stunde der Gartenvögel haben wir für Sie beantwortet. Mehr