Stunde der Wintervögel

bundesweite Vogelbeobachtung vom 06. bis 08. Januar 2017

Bundesweite Mitmachaktion

In den vergangenen Wochen erreichten den NABU vermehrt Meldungen, dass die zu dieser Jahreszeit üblichen Vögel am Futterhäuschen oder im Garten vermisst werden.

Aufschluss über das Fehlen der Vögel und seine Hintergründe kann die große Gartenvogelzählung der „Stunde der Wintervögel“ geben: Vom 6. bis 8. Januar 2017 findet zum siebten Mal deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion statt. Der NABU ruft Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und dem NABU zu melden. mehr

 

Gemeinsam beobachten

Für alle, die nicht alleine zählen wollen, bieten die Gruppen der Regionalstelle die Möglichkeit, gemeinsam Wintervögel zu beobachten:

 

NABU Bellheim

Sonntag, 08. Januar 2017, 14:00 Uhr

Die NABU-Gruppe Bellheim lädt zur gemeinsamen Wintervogelbeobachtung in den Naturgarten in Zeiskam ein.
Treffpunkt: Parkplatz Zeiskamer Mühle
Kontakt: 06341 – 31628

 

NABU Landau

Sonntag, 08. Januar 2017, 14:00 Uhr

Der NABU Landau Stadt bietet für große und kleine Naturfreunde eine Wanderung zu den gefiederten Wintergästen in der Mörzheimer Gemarkung an. Auf Obstwiesen, in Hecken und Weinbergen versammeln sich zu dieser Jahreszeit oft größere Meisen-Trupps, Wacholderdrosseln, Amseln, Rotkehlen, Finken und Spechte auf der Suche nach Nahrung. Anschließend sind alle Teilnehmer zu einem gemütlichen Umtrunk im Naturschutzzentrum Hirtenhaus eingeladen.
Leitung: Werner Kern

Treffpunkt: Naturschutzzentrum Hirtenhaus, Brühlstr. 21, Landau-Mörzheim

 Bitte mitbringen: Fernglas oder Spektiv (wenn vorhanden), warme Kleidung, festes Schuhwerk

Kontakt: 06341 – 31628, nsz-hirtenhaus@gmx.de

 

NABU Ludwigshafen

Samstag, 8. Januar, 14:00 Uhr
Exkursion im Maudacher Bruch
zur „Stunde der Wintervögel“
Die NABU-Gruppe Ludwigshafen lädt alle Naturfreunde zu einem naturkundlichen Spaziergang zum Jägerweiher ein. Dabei werden die Vögel auf den Wasserflächen, im Wald und in der Feldflur beobachtet. Dauer 2 bis 2½ Stunden.
Treffpunkt: Ludwigshafen-Maudach, Parkplatz Riedstraße
Leitung: Georg Waßmuth
Bitte mitbringen: Fernglas, warme Kleidung, festes Schuhwerk
Kontakt: 0621 - 551787, familie.wassmuth@web.de


 

Weitere Termine zur Stunde der Wintervögel

 


Die Eulen rufen!

Exkursion der NABU-Gruppe Annweiler/Hauenstein in Kooperation mit den Vogelfreunden Wasgautal.

Sonntag, 08. Januar, 16:00 Uhr       

 Treffpunkt: Dahn-Reichenbach, Mitfahrerparkplatz

 Info & Anmeldung: Ulrike Hoffrichter, 0178-1883736

 


Jäger der Nacht

Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017

Wann haben Sie zuletzt in der Nacht eine Eule rufen gehört? Viele Gegenden sind von Eulen verlassen, entweder weil sie keine Bruthöhlen finden oder das Nahrungsangebot nicht mehr ausreicht. Stellvertretend für alle Eulenarten hat der NABU für 2017 den Waldkauz zum Vogel des Jahres gewählt. Mit ihm soll für den Erhalt alter Bäume im Wald oder in Parks geworben werden und eine breite Öffentlichkeit für die Bedürfnisse höhlenbewohnender Tiere sensibilisiert werden. Eulen sind unverzichtbare Bestandteile der Artenvielfalt. Wir sollten alles dafür tun, sie zu schützen, ihre Bestände zu stabilisieren oder gar zu vermehren.

 

Weitere Infos zum Waldkauz


Saatkrähen in Landau

Stellungnahme von NABU und BUND zur Ankündigung der CDU Ratsfraktion verstärkt gegen die Vermehrung der Saatkrähen im Stadtgebiet vorgehen zu wollen.

Download
Stellungnahme Saatkrähen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.7 KB