Mit dem NABU auf NachtnaTour

Naturerlebniscamp 2017 im Pfälzer Wald

Foto: Carmen Schauroth
Foto: Carmen Schauroth

Von Freitag, den 16. Juni bis Samstag, den 17. Juni veranstaltet die NABU Regionalstelle Süd im Tal der Generationen in Rinnthal ein Naturerlebniscamp für Kinder.
Im Mittelpunkt des bunten Programms stehen vor allem die nachtaktiven Bewohner des Pfälzerwaldes.
Wir begeben uns schon tagsüber mit verschieden Naturerlebnisspielen und Bastelaktionen auf die Spur von Waldkauz, Nachtschwärmer und Co. Wir basteln Bienenhotels und Samenbomben und kochen gemeinsam auf dem Lagerfeuer. Nach Sonnenuntergang gehen wir dann auf „NachtnaTour“ und beobachten Fledermäuse und lauschen ihren Rufen mit dem Bat-Detektor.
Übernachtet wird auf der Wiese in Zelten, die die Kinder selber mitbringen. Beginn ist am Freitag um 10 Uhr. Die Veranstaltung endet am Samstag nach einem gemeinsamen Frühstück um 11 Uhr. Teilnehmen können Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren. Der Teilnehmerbeitrag beträgt inklusive Verpflegung und Material 45 Euro, für NABU-Mitglieder 40 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldeformulare können ab sofort bei der NABU Regionalstelle Süd in Landau angefordert werden, unter Telefon: 06341-31628 oder E-Mail: NABU.Sued@NABU-RLP.de

 

Anmeldeschluss ist der 12.06.2017!


Zeltlager und Freizeiten

Zeltlager in Hauenstein 2011 (Foto: C. Schauroth)
Zeltlager in Hauenstein 2011 (Foto: C. Schauroth)

An langen Wochenenden und in den Ferien bieten die NABU- und NAJU-Gruppen in der Region regelmäßig Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Mitmachen können alle, die gerne mit anderen draußen in der Natur sind. Im Folgenden stellen wir einige unserer jährlichen Freizeiten vor.


NABU-Naturerlebniscamp

Lagerfeuer (Foto C. Schauroth)
Lagerfeuer (Foto C. Schauroth)

Jedes Jahr organisiert die NABU-Regionalstelle in der Südpfalz ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 12 Jahren. Daran nehmen nicht nur unsere Kindergruppen teil, sondern auch viele, die einfach einmal rein- schnuppern wollen. Für 4 Tage bauen wir unsere Zelte auf einem Jugendzeltplatz im Pfälzer Wald auf und verbringen die ganze Zeit draußen in der Natur. Gemeinsam erkunden wir die Umgebung, beobachten Tiere, wandern, spielen, suchen Naturschätze und erleben viele Abenteuer. Ob als Indianer, Wikinger oder Zauberer - jedes Jahr lädt ein anderes Motto zu lustigen Rollenspielen ein. Unter freiem Himmel kann man mal so richtig toben oder einfach die Seele baumeln lassen. Abends wird am Lagerfeuer Stockbrot gebacken oder eine Wildkräutersuppe gekocht. Unsere Mahlzeiten bereiten wir uns mit Hilfe der Köchin selber zu. In den Topf kommt nur was schmeckt und die Natur gerade zu bieten hat. Das Naturerlebniscamp findet meistens am langen Christi-Himmelfahrt-Wochenende statt. Weitere Informationen gibt es bei der NABU-Regionalstelle unter 06341-31628 oder NABU.Sued[at]NABU-RLP.de


Kinderakademie Natur

Wasseruntersuchung (Foto: NAJU RLP)
Wasseruntersuchung (Foto: NAJU RLP)

In dieser Tagesfreizeit lernen Kinder im Grund-schulalter von 7 bis 10 Jahren wichtige ökolo-gische Zusammenhänge kennen. Das bildungs-orientierte Angebot beinhaltet Naturerlebnisse, Experimente und Gruppenspiele. Die fünf Themenkomplexe sind: "Papierwerkstatt", "Lebenselexier Wasser", "Energie aus Wind und Sonne", "Alle Vögel sind schon da" und "Wichtige Krabbeltiere: Insekten". Jeder Tag ist einem anderen dieser Themen gewidmet. Es wird geforscht, beobachtet und gespielt. Die 5-tägige Freizeit wird in den Schulferien an verschienen Orten in der Pfalz angeboten. Das Programm geht von 9 bis 15 Uhr. Weitere Informationen gibt es bei der NAJU Rheinland-Pfalz unter 06131-1403926 oder info[at]naju-rlp.de


Feuer, Erde, Wasser, Luft - Kinder erforschen die 4 Elemente

Wachenheim (Foto: C. Schauroth)
Wachenheim (Foto: C. Schauroth)

Würde eines dieser Elemente fehlen, wäre unsere Welt nicht mehr die gleiche. In dieser Tagesfreizeit in den Osterferien erfahren Kinder im Grundschul-alter, wie erlebnisreich es sein kann, unsere Welt mit allen Sinnen zu verstehen. Jeder Tag ist einem Element gewidmet. Dazu wird spannend, naturnah und kindgerecht geforscht, experimentiert und entdeckt! Garniert mit Sinnesübungen und Gruppenspielen kann es hier garantiert niemandem langweilig werden. Wir werden verantwortungsbewusst mit dem Feuer umgehen, um seine Faszination voll zu erleben. Wie viel Leben in einer Handvoll Erde und einer Schöpfkelle Wasser steckt, finden wir bei einer Exkursion heraus. Luft ist unsichtbar und doch überall – wir machen sie durch Experimente begreifbar! Weitere Informationen gibt es bei der NAJU Rheinland-Pfalz unter Tel.: 06131-1403926 / Mail: info[at]naju-rlp.de


Ferienprogramme im Naturschutzzentrum Hirtenhaus

Osterferienprogramm in Landau-Mörzheim (Foto: S. Alexander)
Osterferienprogramm in Landau-Mörzheim (Foto: S. Alexander)

Die Naturerlebnisschule des NABU Landau bietet in den Oster- und Herbstferien jeweils dreitägige Ferienprogramme für Kinder an. In den ersten drei Ferientagen (Montag bis Mittwoch) findet von 13 bis 17 Uhr ein buntes Programm zu unterschiedlichen Themen statt. Wann immer möglich geht es auf die Streuobstwiese. Im Mittelpunkt steht das Naturerlebnis mit allen Sinnen. Aber es wird auch gebastelt, gebaut und gespielt. Weitere Informationen sind im Naturschutzzentrum Hirtenhaus unter 06341-31628 oder nsz-hirtenhaus[at]gmx.de erhältlich.